Verkehrsunfall auf der Grafensteiner Straße (L107)

Am Donnerstag, den 04.01.2017 um 19:32 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Grafenstein zu einem Verkehrsunfall auf die Grafensteiner Straße (L107) nach Pirk alarmiert.

Die Einsatzmeldung der LAWZ lautete, “Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall mit 2 PKW, keine Personen eingeklemmt.”Aufgrund dieser Einsatzmeldung wurde nur der Tank Grafenstein zum Unfallort beordert. Die Aufgabe der Mannschaft bestand darin, die Betriebsmittel zu binden, für Beleuchtung zu sorgen und den Verkehr umzuleiten, da der Bereich der Straße für die Aufräumarbeiten gesperrt werden musste. Zwei Personen wurden mit dem RTW in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Im Einsatz:
FF Grafenstein mit RLFA 2000
PI Grafenstein
Rotes Kreuz

Text und Bilder: LM Mag. Christian Lauer, ÖA-Team Klagenfurt-Land