Suchaktion in Maria Rain

Am 31.01.2018 wurden die Feuerwehren Maria Rain, Göltschach und Saberda um 07:15 Uhr zu einer Suchaktion nach einer abgängigen jungen Frau nach Maria Rain alarmiert.

Einsatzkräfte der Exekutive, der Bergrettungsortsstellen Klagenfurt und Ferlach, der Österreichischen Rettungshundebrigade und die Hundestaffel des Samariterbundes formierten sich vor dem Rüsthaus der FF Maria Rain. Nach ca. einer Stunde konnte die Abgängige vom Hubschrauber des Innenministeriums “Libelle Kärnten” aufgespührt und von den Suchtrupps leider nur mehr leblos geborgen werden. Unser aller Mitgefühl gehört den Angehörigen.

Text: BI Ing. Stefan Krammer, ÖA-Team Klagenfurt-Land
Foto: Rettungshundestaffel des Samariterbundes (Facebook)