Schwerer Verkehrsunfall auf der Grafensteiner Straße (L107), Marktgemeinde Grafenstein

Die Feuerwehren Grafenstein und Gallizien wurden am 25.01.2021 gegen 06:07 zu einem Verkehrsunfall mit einer “eingeklemmter Person” auf die L107 alarmiert.

Am Einsatzort angekommen wurde festgestellt, dass sich ein PKW vermutlich auf Grund der winterlichen Straßenverhältnisse überschlagen hat und am Straßenrand zum Liegen kam. Die Fahrerin konnte bereits von Ersthelfern aus dem Fahrzeug befreit werden und wurde der Rettung übergeben.
Die FF Grafenstein sowie FF Gallzien sicherte die Unfallstelle ab und unterstütze die Rettungsmaßnahmen. Im Anschluss wurde das Fahrzeug aufgestellt und einem Abschleppunternehmen übergeben.

Eingesetzte Kräfte:
FF Grafenstein mit 14 Mann
FF Gallizien mit 8 Mann

Bericht und Fotos: OBI Mag. Christian Lauer