Öleinsatz in Krumpendorf

Am 17. Juni 2021 wurde die FF Krumpendorf zu einem vermutlichen Ölaustritt alarmiert. Ein Ölfilm im “Pirkerbach” musste bereinigt werden.

Nach der Erkundung wurden im Bach bzw. der Mündung in den Wörthersee, Ölsperren errichtet, um einen Schaden für die Umwelt auszuschließen beziehungsweise auf ein Minimum zu reduzieren. Zudem wurde der Landeschemiker an die Einsatzstelle alarmiert um weitere Schäden an Natur und Umwelt ausschließen zu können. Wie das Öl in den Bach gelangen konnte, ist bisher unbekannt.

Am nächsten Tag wurde der Ölfilm aus dem abgesperrten Bereich “aufgesaugt” und die Ölsperre wieder abgebaut.

 

Bericht: BM Holzer Thomas (ÖA-Team Klagenfurt Land)

Fotos: FF Krumpendorf