MRAS-Übung 2022 im Abschnitt Rosental

Obwohl “Freitag der 13.” war und die Wetterverhältnisse instabil waren, ließen sich die Rosentaler Spezialkräfte für Menschenrettung und Absturzsicherung nicht aus dem Konzept bringen. 

“Forstunfall mit zwei verletzten Personen am Freiberg!”, so lautete die Einsatzmeldung für die MRAS-Kräfte des Abschnittes Rosental. Das Rüsthaus der FF Zell-Freibach wurde als Einsatzbasis herangezogen. 2 Trupps bestehend aus den 19 Teilnehmern, wurden zusammengestellt und in den Einsatzraum transferiert.

Mit den verschiedensten Sicherungsmaßnahmen wie Seilgeländerbau, aktives und passives Abseilen und Gerätetransport wurden eine fachgerechte Patientenbergung bzw. -abtransport gewährleistet.

Ein großes Dankeschön gilt der Feuerwehr Zell-Freibach für die Organisation der Übung und der hervorragenden Bewirtung.

 

Teilnehmende Feuerwehren waren:

  • FF Zell-Pfarre
  • FF Zell-Freibach
  • FF Feistritz im Rosental
  • FF Ferlach
  • FF Kappel an der Drau
  • FF Ludmannsdorf

Bericht & Fotos: OBM Pack Hannes, FF Feistritz im Rosental, MRAS Beauftragter Abschnitt Rosental