Infotag des KAT-Zug 3 in Ferlach

Am Samstag, dem 19. November 2022 luden die beiden KAT-Zug Kommandanten HBI Norbert Janscha und OBI Michael Strobl zum Infotag des KAT-Zug 3 ins Rüsthaus der FF Ferlach ein. Im Zuge dessen präsentierten die beiden Kommandanten aktuelle Themen des KAT-Zug-Managements in Kärnten.

Besonderes Augenmerk fanden dabei: die neuen Richtlinien und Verordnungen des KLFV in Bezug auf die KAT-Züge, sowie die Gliederung und Alarmierung des KAT-Zug 3. Der KAT-Zug Einsatz in Treffen im heurigen Sommer wurde kurz besprochen, dieser stellte wieder einmal eindrucksvoll die Schlagkraft unseres KAT-Zuges unter Beweis. Die Umstrukturierung des DEKO-Zug Kärntens in den KAT-Zug 3 wurde ebenfalls vorgestellt und erläutert. Ein weiterer Punkt war die Öffentlichkeitsarbeit rund um den KAT-Zug, welche in den kommenden Monaten neu organisiert wird. In einer kurzen Vorschau wurde auf die kommende KAT-Übung in der Marktgemeinde Ebenthal am 28. und 29.04.2023 eingegangen.

Nach dem informativen Teil dieser Veranstaltung wurde E-OBR Josef Matschnig für seine Arbeit in und um den KAT-Zug gedankt.

Im Anschluss an den offiziellen Teil wurden alle Teilnehmer zu einem Mittagessen eingeladen und konnten noch einige kameradschaftliche Stunden miteinander verbringen.

Neben den Kameradinnen und Kameraden des KAT-Zuges aus den Bezirken Klagenfurt-Land und Stadt konnten auch zahlreiche Ehrengäste begrüßt werden. Seitens der Feuerwehr die beiden Bezirksfeuerwehrkommandanten und deren Stellvertreter OBR Ulrich Nemec, OBR Gerhard Egger, BR Felix Filipic und BR Franz Socher, sowie die Abschnittsfeuerwehrkommandetn und deren Stellverteter ABI Karl-Heinz Mikl, ABI Gerald Kerschbaumer, HBI Peter Ogris, HBI Klaus Gruber, HBI Markus Schwagerle. In Vertetrung für die Feuerwehren der Gemeinde Ferlach, Gemeindefeuerwehrkommandant HBI Martin Lutschounig. Die beiden ehemaligen KAT-Zug Kommandanten und Bezirksfeuerwehrkommandanten a. D. E-OBR Gerfried Bürger und E-OBR Josef Matschnig. Für den Zivilschutzverband, Zivilschutz-Bezirksleiter Michael Habernigg. Als Vertreter des KAT-Dienstes Kärnten BFK und KAT-Zug Koordinator OBR Libert Pekoll. Seitens der BH Klagenfurt-Land Katastrophenschutzbeauftragter Alexander Walser und seine Stellvertreterin Mag. Nina Stefitz. Für den Katastrophenschutz des Landes Kärntens KAT-Beauftragter-Stv. Christian Gamsler. Besondere Ehrengäste waren Bürgermeister und “Hausherr” Ingo Appé, Klagenfurts Bürgermeister Christian Scheider, Bürgermeister Ing. Christian Orasch aus Ebental und Vizebürgermeister Ing. Wolfram Ogris aus Feistritz im Rosental.

VORANKÜNDIGUNG: KAT-Zug Übung 2023 – 28. und 29. April 2023 in der Marktgemeinde Ebenthal

Bericht: BM Vanessa Modritsch, FF Zell-Gurnitz und BM Florian Scherwitzl, ÖA-Team BFKdo Klagenfurt Land

Fotos: BM Vanessa Modritsch, FF Zell-Gurnitz