LKW gegen PKW – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B70 Packer Straße

Die Feuerwehren Grafenstein und Poggersdorf wurden am 18.10.2019, gegen 11:41 zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW auf die B70 Packer Straße alarmiert.

Der LKW und der PKW waren im Kreuzungsbereich B70 – Einfahrt Lagerhaus kollidiert. Der PKW-Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Feuerwehren mit Hilfe von hydraulischen Rettungsgeräten aus dem Auto befreit werden. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Lenker mit dem Rettungshubschrauber C11 in das Krankenhaus geflogen.

Für die Aufräumarbeiten musste die Straße für ca. 30 Min. gesperrt werden.

Im Einsatz standen:

RLF-A Grafenstein
SLF-A Grafenstein
KRFS Poggersdorf
RLFA Poggersdorf
LF Poggersdorf
Rettungshubschrauber C11
Roten Kreuz
Polizei

Bericht und Fotos: LM Mag. Christian Lauer, ÖA-Team BFKDO Klagenfurt Land

Verkehrsunfall mit LKW auf der Packer Straße (B70), Marktgemeinde Poggersdorf

In den frühen Morgenstunden des 15.10.2019 wurde die Feuerwehr Poggersdorf um 03:18 zu einem Technischen Einsatz an die Packer Bundesstraße (B70) – Höhe dem Ortsbereich Kreuzergegend – alarmiert.

Laut der ersten Einsatzmeldung handelte es sich um einen Verkehrsunfall mit einem LKW, welcher von der Straße abkam und durch eine Bushaltestelle in den Graben stürzte. Der Fahrer konnte sich bereits zuvor selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Die Aufgabe der Einsatzkräfte der FF Poggersdorf lag darin, die restlichen Betriebsmittel aufzufangen, um ein Einsickern in den Acker zu verhindern. Aufgrund des großen Tankinhaltes wurde dann das Gefährliche-Stoffe-Fahrzeug der Feuerwehr Völkermarkt angefordert, um die KameradenInnen zu unterstützen.

Im Einsatz:
FF Poggersdorf mit RLFA 2000, LF und KRF-S
FF Völkermarkt
Polizei
Rotes Kreuz
Abschleppunternehmen

Text und Bilder: OFM Sandra Träger, BA (ÖA-Team Klagenfurt-Land)

Verkehrsunfall in Faning, Marktgemeinde Moosburg

Am 09.10.2019, wurden die Feuerwehren Tigring und Moosburg zu einem Verkehrsunfall nach Faning alarmiert.

Aus unbekannter Ursache kam ein Fahrzeuglenker von der Fahrbahn ab. Die Aufgabe der Feuerwehr beschränkte in erster Linie darauf, Erste Hilfe zu leisten und den Rettungsdienst zu unterstützen. Anschließend waren die Kameraden dem privaten Abschleppunternehmen beim Abtransport des Fahrzeuges behilflich.

Im Einsatz standen:
FF Tigring mit LFBA und KLF
FF Moosburg mit RLFA 2000 und LFA
Polizei
Christophorus 11
Rotes Kreuz
Privates Abschleppunternehmen

Text und Fotos: OFM Maximilian Motz, FF Tigring

Tierrettung in der Stadtgemeinde Ferlach

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die FF Ferlach am 09.10.2019, kurz nach 20:30 Uhr, in die Ortschaft Kirschentheuer gerufen.

Ein wunderschöner und riesiger (fast ein Meter großer) Papagei war aus seinem Gehege entwischt und hatte sich am Abend in den Wipfel eines 20 Meter hohen Baumes gesetzt. Mit Hilfe der Teleskopmastbühne TM32 konnte der wertvolle Ara heruntergeholt und seinen Besitzern wieder übergeben werden.

Text und Bilder: HBI Hans Esterle, FF Ferlach

Verkehrsunfall mit eingeschlossener Person am 01.10.2019 Kreuzung B70 – L100b

Die Feuerwehren Grafenstein und Poggersdorf wurden am 01.10.2019 gegen 13:33 zu einem Verkehrsunfall auf die B70 Packer Straße Kreuzungsbereich L100b Niederdorfer Straße alarmiert. Unterstütz wurden die Feuerwehren von der BF Klagenfurt.

Zwei PKW waren im Kreuzungsbereich miteinander kolidiert. Hierbei wurde ein PKW in den angrenzenden Acker geschleudert und hat sich mehrmals überschlagen. Der PKW Lenker wurde im Fahrzeug eingeschlossen und musste von der FF Grafenstein aus dem PKW befreit werden. Hierfür wurde die Windschutzscheibe herausgeschnitten. Der PKW Lenker wurde dem Team des Christopherus 11 übergeben.
Die Fahrzeuginsassen des zweiten beteiligten PKWs wurden von den Einsatzkräften der FF Poggersdorf sowie der Rettung versorgt.
Nach rund einer Stunde konnten die Feuerwehren wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
RLFA 2000 Grafenstein
SLF-A Grafenstein
SRF-K Grafenstein
RLFA 2000 Poggersdorf
KRFS Poggersdorf
BF Klagenfurt
FF Hauptwache Klagenfurt (auf Bereitschaft)
FF St. Peter (auf Bereitschaft)
Rettung
Christopherus 11
Polizei

Bericht und Fotos: LM Mag. Christian Lauer, ÖA-Team BFKdo Klagenfurt land

PKW Brand (Marktgemeinde Poggersdorf)

Am 10.09.2019 rückten 22 Einsatzkräfte der Feuerwehr Poggersdorf zu einem Fahrzeugbrand ins AG-Gelände der Marktgemeinde Poggersdorf aus.

Das Fahrzeug begann aus unbekannter Ursache zu brennen. Die Einsatzkräfte konnten den Brand rasch löschen und die Einsatzbereitschaft nach ca. 1 Stunde wieder herstellen. Durch das rasche Handeln der Einsatzkräfte konnte ein weiteres Übergreifen auf das Gebäude und den angrenzenden Wald verhindert werden.

Bericht und Fotos: OFM Sandra Träger, ÖA-Team Klagenfurt-Land

Verkehrsunfall auf der Timenitzer Landesstraße (L86b), Marktgemeinde Magdalensberg

Am 01. September wurden die Feuerwehren Timenitz, St. Thomas am Zeiselberg, Ottmanach und Pischeldorf um 16:48 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen alarmiert.

Ersten Meldungen zu Folge sollte ein Fahrzeug mit mehreren Personen in einen Pool gestürzt sein. Die Einsatzörtlichkeit befindet sich bei einem Einfamilienhaus direkt an der Timenitzer Landesstraße (L86b). Die ersten eintreffenden Kräfte fanden folgende Lage vor: Ein PKW kam von der Fahrbahn ab, rammte einen aufgestellten Pool mit ca. 15.000 Liter Wasserinhalt und kam am angrenzenden Grundstück seitlich zu liegen. Die Fahrzeuginsassen waren beim Eintreffen der Feuerwehr nicht mehr im Fahrzeug. Die Personen wurden dem Roten Kreuz übergeben, die Feuerwehr führte Aufräumarbeiten durch und war bei der Bergung des Fahrzeuges behilflich. Nach ca. einer Stunde konnten die Feuerwehren wieder einrücken.

Im Einsatz standen:
FF Timenitz mit TLFA 3000, KLF
FF St. Thomas am Zeiselberg mit LFA-W und MZFA
FF Ottmanach mit TLFA 1300, BKLFA und MTFA
FF Pischeldorf mit TLFA 2000/200 und KLF
Rettungshubschrauber C11
BGM Andreas Scherwitzl
AFK ABI Christian Karlbauer und AFK-Stv. HBI Gerald Kerschbaumer

Text: BI Ing. Stefan Krammer, ÖA-Team Klagenfurt-Land
Bilder: LM Ing. Christoph Duller und FM Florian Scherwitzl, ÖA-Team Klagenfurt-Land

5. August: Heftige Unwetterzelle trifft den Bezirk Klagenfurt-Land

Am 05. August 2019 traf eine heftige Unwetterfront vom Bezirk Villach Land aus kommend den Bezirk Klagenfurt-Land und sorgte für zahlreiche Feuerwehreinsätze. Diesmal waren die Abschnitte Grafenstein und Wörthersee die betroffenen Regionen.

Beginnend mit circa 19 Uhr wurden die Feuerwehren aus dem Bezirk zu den ersten Schadstellen alarmiert. Betroffen waren die Gemeinden Magdalensberg, Maria Saal, Poggersdorf, Ebenthal in Kärnten, Techelsberg, Schiefling am See, Krumpendorf, Pörtschach am Wörthersee und Moosburg. Das Einsatzspektrum reichte von den klassischen Sturmeinsätzen und kleineren lokalen Überflutungen bis hin zu gerissenen Stromleitungen. Parallel zu den Unwettereinsätzen wurde der Tauch- und Wasserdienst des Bezirkes Klagenfurt Land, sowie die Österreichische Wasserrettung zu einem vermissten Schwimmer am Wörthersee, im Bereich Maiernigg, alarmiert. Nach intensiver Suche wurde in einer Einsatzbesprechung mit der Polizei entschieden, dass die Suche abgebrochen wird. Bei einem Feuerwehreinsatz in der Gemeinde Maria Saal erlitt ein Feuerwehrmann von einem verspannten Ast einen Schlag ins Gesicht und musste mit Verletzungen im Bereich des Unterkiefers vom Roten Kreuz ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert werden – an dieser Stelle die besten Genesungswünsche. Bis circa 22 Uhr wurden in der Landesalarm- und Warnzentrale (LAWZ) über 120 Einsätze, vorrangig in den Bezirken Klagenfurt-Land, Villach-Land, Feldkirchen, St. Veit an der Glan und Völkermarkt alarmiert.

Im Einsatz standen:

Taucheinsatz Maiernigg: FF Reifnitz, FF Krumpendorf, FF Ferlach, FF Ebenthal, Österr. Wasserrettung
Marktgemeinde Magdalensberg: FF Pischeldorf, FF Ottmanach, FF St.Thomas am Zeiselberg und FF  Timenitz
Marktgemeinde Poggersdorf: FF Poggersdorf
Marktgemeinde Maria Saal: FF St.Peter-Stegendorf, FF Maria Saal und St. Michael am Zollfeld
Gemeinde Krumpendorf am Wörthersee: FF Krumpendorf
Marktgemeinde Moosburg: FF Tigring
Gemeinde Techelsberg am Wörthersee: FF Techelsberg, FF Töschling
Gemeinde Schiefling am See: FF Schiefling am See
Marktgemeinde Ebenthal in Ktn: FF Mieger

KELAG Störungsdienst, Polizei, Hubschrauber Libelle

Text: BI Ing. Stefan Krammer, ÖA-Team Klagenfurt-Land
Bilder: BM Thomas Holzer, LM Mag. Christian Lauer, BM Reinhard Odrei (ÖA-Team Klagenfurt-Land), HBI Gerald Kerschbaumer (FF Maria Saal), FF Tigring, FF Töschling

Unwettereinsätze im Bezirk Klagenfurt Land – 30.07.2019

Am 31. Juli 2019 wurden einige Feuerwehren des Bezirkes Klagenfurt-Land zu mehreren Unwettereinsätzen alarmiert.

Die FF Maria Saal wurde zu einer Überflutung in die Ortschaft Winklern und die FF Radsberg zu größeren Überschwämmungen in die Ortschaft Tutzach alarmiert.

Aufgrund der heftigen Niederschläge in der Gemeinde Poggersdorf wurde die FF Poggersdorf um 21:04 alamiert. Es galt an diesem Tage gleich mehrere Einsatzstellen abzuarbeiten. Zuerst wurde im Ortsteil Pubersdorf in einem Einfamilienhaus ein Keller von den eintretenden Wassermengen befreit. Ein weiterer Einsatzort befand sich ebenfalls in Pubersdorf, wo die Einsatzkräfte eine Straße von den Niederschlägen unterspült wurde. Die Einsatzstelle wurde dann abgesichert. Der dritte und letzte Einsatzort befand sich auf der Poggersdorfer Landesstraße L87. Dort befand sich ein Bauzaun auf der Straße. Dieser wurde von den Einsatzkräften fachgerecht entfernt.

Bericht: OFM Träger Sandra, ÖA Team Klagenfurt Land
Fotos: BI Markus Schwagerle & LM Kulterer Helmut, FF Poggersdorf

Ackerbrand in Geiersdorf (Marktgemeinde Magdalensberg)

Am 27. Juli 2019 wurden um 14:46 Uhr die Feuerwehren Ottmanach, Pischeldorf und Timenitz zu einem Ackerbrand in Geiersdorf alarmiert.

Am Einsatzort angekommen standen mehrere Quadratmeter eines abgeernteten Getreidefeldes in Brand. Mittels Hochdruck Schnellangriff wurde unmittelbar mit den Löscharbeiten begonnen und das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden.

Im Einsatz standen:
FF Ottmanach
FF Pischeldorf
FF Timenitz
BGM Andreas Scherwitzl
Polizei

Bericht: FM Florian Scherwitzl, ÖA-Team Klagenfurt Land
Fotos: BGM Andreas Scherwitzl, FM Manuel Klees (FF Pischeldorf) und FM Florian Scherwitzl (ÖA-Team Klagenfurt Land)