Feuerwehrwahlen 2021: Neues Gemeindefeuerwehrkommando in der Stadtgemeinde Ferlach

Heute fand die Wahl des neuen Ferlacher Gemeindefeuerwehrkommandanten statt. HBI Hans Esterle trat nach 18 Jahren als Feuerwehrkommandant nicht mehr an.
Auch ABI Karl Mikl stellte sich nicht mehr der Wahl zum Gemeindefeuerwehrkommandanten-Stellvertreter. OBI Martin Lutschounig Kommandant der FF Ressnig wurde zum neuen Gemeindefeuerwehrkommandanten gewählt. Sein Stellvertreter wurde HBI Ingemar Ulbricht, Kommandant der FF Ferlach. Bürgermeister BR RgR Ingo Appé wünscht den beiden Funktionären HBI Martin Lutschounig und HBI Ingemar Ulbricht seitens der Stadtgemeinde Ferlach Alles Gute und dankte allen Feuerwehrmännern und Feuerwehfrauen für ihren unermüdlichen Einsatz.
Bericht und Bilder: Stadtgemeinde Ferlach

Tierrettung in der Ausgrabungsstätte Kathreinkogel, Gemeinde Schiefling am See

Zu einem tierischen Einsatz wurde die FF Schiefling am See am Vormittag des Christi Himmelfahrt – Feiertages alarmiert. Spaziergängerinnen entdeckten am Gipfel des Kathreinkogels in der eingehausten frühgeschichtlichen Zisterne einen Kauz in Notlage.

Dieser war augenscheinlich durch eine Nische in der Dachkonstruktion ins Innere der Einhausung gelangt, aber konnte sich nicht mehr von selbst aus seiner misslichen Lage befreien. Seine verzweifelten Fluchtversuche endeten jeweils in der Verglasung der Konstruktion. Die Anfahrt selbst gestaltete sich als ebenfalls außergewöhnlich, da der Gipfel nur durch einen Weg erreichbar ist, der für die Einsatzfahrzeuge nicht zu bewältigen ist. Kurzerhand wurde wurde Mannschaft und Austrüstung per Traktor auf den Gipfel des Kathreinkogels gebracht. Nachdem die Verglasung der Zisterneneinhausung materialschonend geöffnet wurde, stiegen drei Mann in die Zisterne, um den Kauz einzufangen. Mit Decke und Käfig ausgerüstet konnte der verschreckte Kauz schon beim zweiten Anlauf eingefangen werden.

Das gerettete Tier wurde der ebenfalls alarmierten Tierrettung übergeben und mit dem Traktor talwärts gebracht. Der Kauz scheint seinen Ausflug gut überstanden zu haben und wird nach der tierärztlichen Betreuung im Tierschutzkompetenzzentrum Klagenfurt (TiKo) wieder in seiner angestammten Heimat ausgesetzt werden.

Im Einsatz standen:
FF Schiefling mit 12 Mann, MZFA, MTF und einem Traktor
Tierrettung mit 2 Tierpflegerinnen

Bericht und Bilder: V DI Dr. Ingo Kofler (FF Schiefling am See)

Tierrettung in der Statdgemeinde Ferlach

Am Donnerstag, 13.5.2021 wurde die FF Ferlach zu einer Tierrettung in Ferlach alarmiert.

Eine Taube hatte sich in einem Taubenschutzgitter im Dachbereich so verfangen, dass sie sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien konnte. Eine besorgte Anrainerin alarmierte daraufhin die Feuerwehr.

Mit einer Leiter konnte das Tier nach nur wenigen Handgriffen wieder in Freiheit gelassen werden. Die Feuerwehr rückte nach ca 15 Minuten wieder ein.

 

Bericht & Fotos: BM Thomas Holzer (ÖA Team Klagenfurt Land)

Verkehrsunfall auf der Südautobahn (A2) im Baustellenbereich Grafenstein

Am Morgen des 11.05.2021 wurde die Feuerwehr Völkermarkt und die Feuerwehr Poggersdorf zu einem technischen Einsatz auf der Südautobahn (A2) Richtung Italien Höhe Grafenstein/Thon alarmiert.

Im Baustellenbereich kam es zu einem Auffahrunfall, bei dem eine Lenkerin mit ihrem PKW zwischen zwei LKW’s eingeklemmt wurde. Sie wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Die Unfallstelle wurde von den Feuerwehren abgesichert und auslaufende Betriebsmittel gebunden. Die zwei Feuerwehren standen über zwei Stunden lang im Einsatz.

Im Einsatz:
FF Poggersdorf
FF Völkermarkt
Polizei
Rotes Kreuz
ASFINAG Streckendienst

Verkehrsunfall auf der Görtschitztal Straße (B 92) (Marktgemeinde Brückl)

Am 10.05.2021 wurden die Feuerwehren Brückl, St. Filippen, Poggersdorf und Pischeldorf zu einem Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen auf die Görtschitztal Straße (B 92) Höhe Hausdorf alarmiert.

Dabei kollidierte ein PKW aus bisher unbekannter Ursache mit einem LKW. Gemeinsam mit dem Roten Kreuz und den vier Feuerwehren konnten die eingeklemmten Insassen befreit und medizinisch erstversorgt werden. Seitens der Feuerwehren wurde der Brandschutz sichergestellt und die Unfallstelle abgesichert.

Im Einsatz standen:
FF Pischeldorf
FF Poggersdorf
FF Brückl
FF St. Filippen
Polizei Brückl
Rotes Kreuz mit RTW und NEF
ÖAMTC C11
Straßenmeisterei
Privates Abschleppunternehmen

Bericht und Fotos: BM Christoph Duller, ÖA-Team BFKdo Klagenfurt Land

Jahreshauptversammlung und Wahl bei der FF St.Thomas am Zeiselberg

Am 09.05.2021 fanden im Turnsaal der Volksschule Magdalensberg die Wahlen der Ortsfeuerwehrkommandanten und deren Stellvertreter aller vier Ortsfeuerwehren der Marktgemeinde Magdalensberg statt.

Beginnend um 13 Uhr wurde seitens der FF St.Thomas eine kurze Jahreshauptversammlung abgehalten, bei der der Kassier ordnungsgemäß entlastet und Ehrungen durchgeführt wurden. Kommandant ABI Christian Karlbauer erläuterte kurz die Jahresstatistik des abgelaufenen Jahres. Im Beisein von Bürgermeister LAbg. Andreas Scherwitzl, Vizebürgermeister Albert Klemen, Amtsleiter Gunter Krenn und Gemeindefeuerwehrkommandant OBI Gottfried Duller wurden die Kameraden Roman Leitner und Raphael Zechner feierlich angelobt.

Kameradin HV Daniela Pichler wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft bei der FF St. Thomas ausgezeichnet. Für 50 Jahre wurde HFM Johann Preiß die dazugehörige Landesauszeichnung verliehen. Für sein Engagement beim Aufbau unseres neuen Jugendanhängers mit sämtlichen Utensilien für die Jugendausbildung wurde ihm seitens der Kommandantschaft ein Geschenkskorb übergeben.

Kommandant-Stellvertreter Franz Zechner entschied sich nach 5 Perioden in dieser Funktion diese in jüngere Hände zu legen und stellte sich somit nicht mehr der Wahl. Für die Ausübung dieser Funktion, die er mit diesem Tage genau 30 Jahre und 3 Tage ausübte, wurde Franz Zechner zum Ehren-Brandinspektor ernannt. Für seine langjährige Führungstätigkeit wurde ihm mit dem Verdienstabzeichen 3. Stufe des österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes eine Bundesauszeichnung verliehen. Bürgermeister Andreas Scherwitzl, Kommandant ABI Christian Karlbauer und Ehren-Kommandant E-OBI Walter Bauer dankten Franz Zechner für sein jahrelanges Engagement in der Führung der FF St.Thomas und würdigten seine Verdienste rund um “seine” Feuerwehr.

Im Zuge der Wahl wurde Ortsfeuerwehrkommandant ABI Christian Karlbauer mit einem eindrucksvollen Ergebnis in seiner Funktion bestätigt. Bei der Wahl zum Ortsfeuerwehrkommandanten-Stellvertreter gab es mit Günther Aspernig und Alexander Preiß zwei Bewerber, ersterer konnte die Wahl für sich entscheiden. Somit ist BI Günther Aspernig neuer Ortsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter der FF St.Thomas. Bürgermeister Andreas Scherwitzl würdigte in seiner Ansprache die Tätigkeiten aller Funktionsträger in der FF St.Thomas und gratulierte dem neuen Führungsteam.

Bericht und Bilder: BI Ing. Stefan Krammer (ÖA-Team Klagenfurt-Land)

Feuerwehrwahlen 2021: Die Feuerwehren der Marktgemeinde Magdalensberg wählten ihre Führung

Am 08. Mai fanden in der Marktgemeinde Magdalensberg die Kommandantenwahlen der vier Ortsfeuerwehren im Turnsaal der VS Magdalensberg statt.

FF Pischeldorf
Bei der Feuerwehr Pischeldorf wurde das bisherige Führungsteam mit OBI Gotffried Duller und BI Roland Eckart bestätigt und geht somit in die bereits dritte gemeinsame Periode.

FF Ottmanach
Die Kommandantschaft der Feuerwehr Ottmanach wurde weiterhin mit Kommandant OBI Ing. Ingo Hudelist und seinem Stellvertreter BI Christian Sprachmann bestätigt.

FF St. Thomas am Zeiselberg
Bei der Feuerwehr St. Thomas am Zeiselberg wurde der bisherige Kommandant ABI Christian Karlbauer bestätigt. BI Franz Zechner stellte sich nach 30 Jahren und 3 Tagen als amtierender Kommandant-Stellvertreter nicht mehr der Wahl, zu seinem Nachfolger wurde BI Günther Aspernig gewählt. Franz Zechner wurde für seine langjährige Tätigkeit mit dem Verdienstabzeichen 3. Stufe des ÖBFV ausgezeichnet und zum Ehren-Brandinspektor ernannt.

FF Timenitz
In der Feuerwehr Timenitz stellte sich DI Andreas Pavluk nicht mehr der Wahl, so wurde der bisherige Kommandant-Stellvertreter BI Bernhard Strauß zum neuen Kommandanten gewählt, sein Nachfolger und somit Kommandant-Stellvertreter wurde BI Stefan Bauer.  

Bürgermeister LAbg Andreas Scherwitzl und Vizebürgermeister Albert Klemen gratulierten den Führungskräften und wünschten Alles Gute für die nächsten sechs Jahre.

Fotos: Feuerwehren der Marktgemeinde Magdalensberg

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall in Feistritz im Rosental

Am 09.05.2021 wurde die FF Feistritz im Rosental um 14:54 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert.

Der Auffahrunfall ereignete sich auf der Rosental Straße (B85) im Ortsgebiet von Feistritz. Aufgabe der Feuerwehr war es, die ausgelaufenen Betriebsmittel zu binden und die Fahrbahn anschließend zu reinigen. Nach der Erledigung dieser Tätigkeiten konnte die FF Feistritz nach circa einer Stunde wieder einrücken.

Im Einsatz standen:
FF Feistritz im Rosental
Polizei

Bericht und Bilder: BI Ing. Günter Ogris, BSc (FF Feistritz im Rosental)

Feuerwehrwahlen 2021: Die Gemeinde Techelsberg am Wörthersee hat gewählt

Am 30.04.2021 wurde bei zwei Ortsfeuerwehren in der Gemeinde Techelsberg am Wörthersee die Wahl des Ortsfeuerwehrkommandanten und dessen Stellvertreter durchgeführt.

FF Töschling
Bei der FF Töschling wurde das bisherige Führungsteam mit OBI Ing. Wolfgang Wanker und BI Hans-Peter Lepuschitz bestätigt.

FF Techelsberg am Wörthersee
Bei der FF Techelsberg wurde ein neues Kommando gewählt. OBI Ing. Martin Weiss und BI Josef Fritz übernehmen das Kommando von ihren Vorgängern Helmut Filipic und Günther Kerzinger, denen für Ihre Arbeit herzlich gedankt sei.

Anschließend an die Wahl der Ortsfeuerwehrkommandanten wurde mit OBI Ing. Wolfgang Wanker der neue Gemeindefeuerwehrkommandant und mit OBI Ing. Martin Weiss dessen Stellvertreter gewählt.

Bilder: FF Techelsberg und FF Töschling

Feuerwehrwahlen 2021: Die Feuerwehren der Marktgemeinde Feistritz im Rosental haben gewählt

Ende April fanden in der Marktgemeinde Feistritz im Rosental die Kommandantenwahlen der Ortsfeuerwehren statt.

FF Feistritz im Rosental
Die Kommandantschaft der Feuerwehr Feistritz im Rosental wurde weiterhin mit Kommandant OBI Ing. Norbert Janscha und seinem Stellvertreter BI Ing. Günter Ogris BSc bestätigt.

FF Suetschach

In der Feuerwehr Suetschach wurde der bisherige Kommandant OBI Klaus Furtner mit der Wahl bestätigt und sein Stellvertreter mit BI Stefan Mikula neu gewählt.

FF Hundsdorf
Die Kommandantschaft der Feuerwehr Hundsdorf wurde weiterhin mit OBI Martin Durnik und seinem Stellvertreter BI Patrick Mak bestätigt.

FF St. Johann im Rosental
In der St. Johann im Rosental wurde die Führung ebenfalls bestätigt, Kommandant OBI Martin Hornböck und Kommandant-Stellvertreter BI Erwin Jenko leiten die Geschicke der Feuerwehr ebenfalls die nächsten sechs Jahre.

FF Weizelsdorf
Bei der FF Weizelsdorf muss die Wahl der Kommandantschaft erst durchgeführt werden. Bis dahin sind OBI Dietmar Planegger und BI Gabriel Herrmann an der Spitze der Feuerwehr.

Wahl des Gemeindefeuerwehrkommandos
Im Beisen von Bürgermeisterin Sonya Feinig wurde die Gemeindekommandantschaft mit GFK OBI Ing. Norbert Janscha und GFK-Stv. OBI Martin Hornböck für eine weitere Periode gewählt.

Fotos: BI Ing. Günter Ogris BSc und Feuerwehren der Marktgemeinde Feistritz im Rosental