Brand einer ca. 20 Meter hohen Linde

Die FF Grafenstein wurde am 04.04.2017 gegen 16:58 gemeinsam mit der FF Ebenthal und FF Mieger  zu einem Brand einer ca. 20 Meter hohen Linde alarmiert. Ein Blitz war in den hohen Baum eingeschlagen und hat diesen im Inneren des Stammes entzündet.

Da der “Brandherd” nicht zugänglich war, gestalteten sich die Löscharbeiten schwierig. Mit Hilfe eines Werfers wurde versucht das Feuer von oben zu löschen. Da sich dies als nicht effizient herausstellte wurde der SRF-K eingesetzt um von oben den hohlen Stamm zu fluten.

Eingesetzte Kräfte:

RLFA 2000 Grafenstein

SLFA Grafenstein

KRF-Öl Grafenstein

SRF-K Grafenstein

FF Ebenthal

FF Mieger