Abgängige Person in der Drau vermutet

Am 14.05.2019 wurden die Feuerwehren Köttmannsdorf und Kirschentheuer, sowie die Österreichische Wasserrettung zu einer Suchaktion auf die Drau alarmiert

Vermutet wurde eine Person in der Drau. Nach einer Stunde intensiver Suche mit dem Polizeihubschrauber “Libelle FLIR” und dem Feuerwehrboot der FF Kirschentheuer konnte die Polizei die im Wasser vermutete Person telefonisch erreichen und Entwarnung geben.

Im Einsatz standen:
FF Köttmannsdorf
FF Kirschentheuer
Polizeihubschrauber
Polizei Ferlach und Feistritz
Rotes Kreuz
Wasserrettung

Text und Bilder: BI Mag. Martin Florian, FF Kirschentheuer